Jakob Ole Lenz

Politikwissenschaftler



Bildung

Doktorand an der MLU Halle-Wittenberg, Dissertationsthema: „Staat und Gesellschaft in der politischen Theorie Saul Aschers“ (seit 2021, Erstbetreuer Prof. Dr. Harald Bluhm (Halle), Zweitbetreuer apl. Prof. Dr. Christoph Schulte (Potsdam))

  •      Promotionsstipendiat der Rosa-Luxemburg-Stiftung (seit Oktober 2021)


Masterstudium Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (M. A.) (2015-2019)

  • Thema der Masterarbeit: Revolutionsrezension und staatsbürgerliche Theorie bei Johann Gottlieb Fichte und Saul Ascher - zwischen Universalismus und Germanomanie


Bachelorstudium Politikwissenschaft und Humanities (B. A.) an der Technischen Universität Dresden sowie der Uniwersytet Wrocławski (2011-2015)

  • Thema der Bachelorarbeit: Die implizierte Ethnizität der "Volkszugehörigkeit" in der Gesetzgebung der Bundesrepublik Deutschland
  • Studienstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes (2011-2014)

 

Gymnasium Oldenfelde, Hamburg (2002-2010)

Grundschule Nydamer Weg, Hamburg (1998-2002)


Berufliches & Ehrenamt (Auswahl)

Honorartätigkeit im Besucher:innendienst der Gedenkstätte Bergen-Belsen (seit 2021)

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Stadtjugendrings Dresden e. V.

Projektleiter und Mitarbeiter für verschiedene Modellprojekte der politischen Bildung beim Jugendverein „Roter Baum“ e. V. in Dresden (seit 2020)

  • Engagement-Stipendium „UNMUTE NOW“ der Alfred-Landecker-Foundation (2021)
  • Ehrenamtliche Betreuung von Jugendweihe-Gruppen

Ausbildung und Tätigkeit als Workshopleiter "Rechtsradikalismus im Naturschutz" bei FARN - Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (seit 2019)

Jugendkoordinator bei DIE LINKE. Sachsen (2017-2019)

Durchführung der Auschwitz-Gedenkstättenfahrt des parteiübergreifenden Bündnisses "Erinnern & Gedenken - dass Auschwitz nie wieder sei!", Konzeption des Workshops zum "Lager Auschwitz III - Monowitz" (2015)

Praktikum in der Anne-Frank-Shoah-Bibliothek der Deutschen Nationalbibliothek, Leipzig (2014)

zis-Studienreise nach Finnland; Thema: Politische Partizipation der finnischen Jugend (Auszeichnung mit Buchpreis) (2011)

Vorstandsmitglied der Landesschüler:innenvertretung Hamburg (2009-2011)